SG Treptow 93 e.V.

Verein für Freizeit- und Gesundheitssport

SG Treptow 93 e.V.

Trainerweiterbildung Karate in Berlin-Karow

26. September 2016

Im Rahmen eines Stilrichtungslehrgangs absolvierten die lizenzierten Übungsleiter unserer Karategruppe am Samstag dem 24.September 2016 eine Trainer- und Prüferweiterbildung.

Stand im praktischen Teil das Kata-Training und die Vermittlung der Kata Heian Godan und Hangetsu unter verschiedenen Trainingsaspekten im Mittelpunkt, befasste sich der theoretische Teil mit den Themen Jukuren Karate (Karate für Ältere) speziell: Wie kann Karate als Training von kognitiven und motorischen Fertigkeiten Demenz vorbeugen? Alzheimer und der Umgang mit der Krankheit. Wie Jukuren Karate helfen kann.

Regelmäßig Sport zu betreiben hält Menschen gesund, löst Ärger und Spannungen. Damit wird Bewegung aber viel zu begrenzt gesehen. Bei der Entwicklung der Persönlichkeit muss der motorischen Entwicklung des Menschen wesentlich mehr Bedeutung beigemessen werden. Es ist heute unstrittig, dass motorische Aktivitäten die Entwicklung der gesamten Persönlichkeit beeinflussen, nicht nur die körperlichen Fähigkeiten. Für die Entwicklung und Lernprozesse sind vor allem Bewegung, Handlung und Wahrnehmung prägnant.

Fazit: SENIOREN BLEIBEN MIT KAMPFSPORT IN BEWEGUNG

Dirk Damaschun  Foto freigeben

img_20160924_134751